Das Eine Welt Netz NRW e.V.  (www.eine-welt-netz-nrw.de) ist der Dachverband für entwicklungspolitisch engagierte Organisationen, Gruppen und Einzelpersonen in NRW. An unseren Standorten in Münster und Düsseldorf arbeiten aktuell 35 Mitarbeiter*innen in Projekten und Kampagnen, Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und Verwaltung.

Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zu Eine-Welt-Themen wie Fairer Handel, Klimaschutz, Fluchtursachen und Globalem Lernen. Wir entsenden junge Menschen in den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst, veranstalten Projekttage an Schulen und vernetzen das Engagement von rund 3.000 Gruppen in NRW. Etwa 1.700 Mitglieder unterstützen aktuell unsere Projekte. Die meisten unserer Mitglieder gewinnen wir durch die direkte persönliche Ansprache.

Wir suchen ab dem 01.09.2017 eine*n

Fundraiser*in (30 h) am Standort Münster

Bewerbungsfrist: 16.07.2017

Ihre Position:

Sie verantworten den Arbeitsbereich Fundraising und Engagementförderung und berichten an den Geschäftsführer. In Ihrem Arbeitsbereich arbeiten Sie in einem dreiköpfigen Team mit Schnittstellen zur Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit und zu den Projektleitungen.

Ihre Aufgaben

  • Mitgliederwerbung: Organisation von Face-to-Face Städtekampagnen, Recruiting von Dialoger*innen, Ausbildung und Coaching, Controlling, sowie z.T. eigene Mitarbeit bei der Standwerbung
  • Mitglieder-/Spenderbetreuung:  Ansprechpartner*in für Mitgliedsvereine und weitere Unterstützergruppen, enge Zusammenarbeit mit der Mitglieder-/Spendenverwaltung
  • Fundraisingmaßnahmen für einzelne Projekte: Gewinnung neuer Unterstützer für Kampagnen und Projekte wie „Eine Welt Mobil“, Freiwilligendienste u.a.
  • Sponsoring/Unternehmenskooperationen
  • Fundraising Beratungen und Workshops für Eine-Welt-Gruppen
  • Organisation von Fundraising Weiterbildungen und Tagungen
  • Mitarbeit in Gremien
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben und Controlling

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium bzw. Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung.
  • Sie haben mindestens zwei Jahre Arbeitserfahrung als Fundraiser*in für soziale Organisationen und
  • nachweisbare Arbeitserfahrung und Erfolge im Face-to-Face-Fundraising.
  • Sie sind ein Organisationstalent und haben ausgeprägte konzeptionelle und strategische Fähigkeiten.
  • Sie haben Erfahrungen im Umgang mit Mitglieder-/Spenderdatenbanken (bestenfalls mit enterbrain).
  • Sie sind es gewohnt, vor Gruppen überzeugend zu präsentieren und andere Menschen mit Ihrem Kommunikationstalent für neue Projekte zu begeistern.
  • Sie sind ein*e Teamplayer*in und arbeiten zugleich proaktiv und eigenständig.
  • Sie denken unternehmerisch und arbeiten erfolgsorientiert und kosteneffizient.
  • Sie interessieren sich für Internationale Verantwortung und entwicklungspolitische Themen.

Das bieten wir Ihnen:

  • Die Arbeit in einer innovativen und agilen Organisation als Teil eines hochmotivierten Teams
  • Eine verantwortungsvolle, vielfältige Position
  • Eine langfristig angelegte Stelle, die nur aufgrund von jährlichen Förderzusagen zunächst befristet ist bis zum 30.06.2018
  • Eine Vergütung unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen in Anlehnung an TV-L 11 (12,8 Monatsgehälter)

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 16.07.2017 ausschließlich per Mail (im pdf Format) an vera.dittgen@eine-welt-netz-nrw.de.

Für Rückfragen melden Sie gern unter 0251 284669 21. Die Bewerbungsgespräche finden am 20. und 21. Juli in Münster statt.

 

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...